Scientific Anglers Spey Lite Scandi Head 300gr / 19,4g / 7,3m

Artikelnummer: 73858-006

Kategorie: Einhand Fliegenschnüre

Schnurgewicht Grain/Gramm & Kopflänge

59,95 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Der Scandi Head wurde für leichte Zweihandruten entwickelt und verfügt über eine relativ lange Frontverjüngung für feine Präsentationen. Er eignet sich ideal für kleinere Bäche und Forellen-Spey-Würfe. Dieser zweifarbige Kopf ist in Gewichten von 150 bis 420 Grain erhältlich und verfügt über einen schwarzen Kopf, der als Markierung dient, wann Sie mit dem Wurf beginnen sollen.
Der Spey Lite Scandi Head ist Spey in kleinerem Maßstab, ideal zum Streamerfischen auf Forellen und weite Würfe mit der Trockenfliege.

  •      Kurzer Kopf für schnelle Würfe und Linienkontrolle
  •      Hervorragende Leine zum Fischen von Nassfliegen, Streamern und kann als Trockenfliegenschnur mit langen Vorfächern verwendet werden
  •      Längere Verjüngung für leichtere, weichere Präsentationen
  •      Entwickelt für die Verwendung mit einer Shootingline auf kürzeren Zweihand- und Einhandruten
  •      Geflochtener Multifilamentkern; zur Verwendung in gemäßigten und kalten Klimazonen

Technische Spezifikationen

 

SA ? ID ist ein innovatives Schnurmarkierungssystem, mit dem Sie Ihre Schnüre auf einen Blick identifizieren können. Sie fragen sich, ob es ein Schußkopf 200 oder 300 Grain ist? Schauen Sie sich einfach die SA ? ID an. Die SA ? ID befindet sich auf den ersten 30-60cm des Spitzenabschnitts Ihrer Linie. Die patentierte Dry-Slick-Technologie von Scientific Anglers sorgt für eine kontinuierliche Glätte der Schnur, sodass die Schnur weiter schießen kann, wenn sie sich durch die Führungen bewegt. Schnüre mit AST sind abstoßend für Schmutz, Algen und andere Partikel, sodass  Diese Schnüre weiter werfen, besser schwimmen und sauberer bleiben als herkömmliche Schnüre. Die geschweißten Schlaufen sind außergewöhnlich glatt, stark und sorgen für glattere Würfe und leichteres Umlegen mit einem nahtlosen Übergang von Flugschnur zu Schlaufe, was für weichere Präsentationen und bessers Abheben von der Wasseroberfläche sorgt. Das schlanke Design sorgt für eine verbessertes Schwimmverhalten der Fliegenschnur und ermöglicht schnelle Verbindungen zwischen Fliegenschnur und Vorfach oder Fliegenschnur und Backing.